Zum Inhalt springen

Max Planck Digital Library

Illustration: Max Planck Digital Library

Die Max Planck Digital Library (MPDL) berät und unterstützt Forschende der Max-Planck-Gesellschaft beim Management von Forschungsdaten. Das FDM-Team bietet Kompetenzen in Metadatenstandards, im Konvertieren von Daten in allgemein akzeptierte Formate und Unterstützung zur Suche nach geeigneten Repositorien.

Zentrale Informationen

Services

Beratung

Die MPDL bietet Beratung zur Erstellung von Datenmanagementplänen und zu Anforderungen für die Langzeitarchivierung

Workshops

Workshops zu FDM, Open Science, Elektronischen Laborbüchern, Research Software

RDMO

Die MPDL betreibt eine RDMO-Instanz zur Erstellung von Datenmanagementplänen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite RDMO for MPG.

EDMOND

Die MPDL betreibt das Forschungsdatenrepositorium EDMOND.

Projektarchiv Keeper

Keeper dient der Archivierung für mindestens 10 Jahre und der Speicherung auch während der Projektlaufzeit. Die Nutzung als Sync&Share-Dienst ist möglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite zu Keeper.

Labfolder

Zentrale Labfolder-Instanz an der MPDL. Weitere Informationen zum Elektronischen Laborbuch finden Sie auf der Informationsseite zu Labfolder.

Blockchain bloxberg

Online-System auf Blockchain-Basis für die Wissenschaft. Das Projektarchiv Keeper ist mit bloxberg verbunden, um eine Zertifizierung und einen Zeitstempel für Forschungsdaten zu erhalten.

DOI-Service

Der DOI-Service ist in Edmond und Keeper integriert und kann auch DOIs für lokale Repositorien vergeben. Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite zum DOI-Service.

Software Licensing Service

Grundversorgung mit Software und Online-Services für alle Institute und Einrichtungen der MPG. Weitere Informationen finden Sie auf der MPG-internen Website.

Kontakt

Tools & Materialien