eHumanities – interdisziplinär

Projekt eHumanities

Bild: Colourbox.de

eHumanities – interdisziplinär ist ein vom Bayerischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst auf drei Jahre gefördertes Projekt. Im Mittelpunkt steht die Konzeption und Evaluierung neuer Hilfsmittel und die Erarbeitung von Best-Practice-Empfehlungen zum Forschungsdatenmanagement für die digitalen Geisteswissenschaften.

Das Projekt wird gemeinschaftlich durch die Universitätsbibliotheken der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) sowie durch die IT-Gruppe Geisteswissenschaften (ITG) der LMU betrieben.